Christliche Gemeinde Attendorn
C-G-A ATTENDORN AN(ge)DACHT AKTUELL HOERBAR IMPRESSUM LINKS C-G-A Mobil
GOTT
begegnen

Wolfgang Seith will sich an diesem Wochenende mit uns in die Gnade Gottes begeben. In der Gegenwart der Gnade kann der Mensch verändert werden. Wer für sich eine Alternative aus dem Strudel dieser Zeit sucht, ist herzlich eingeladen, über die Gnade, die uns angeboten wird nachzudenke

Wolfgang Seit möchte mit den nachfolgenden Themen die Souveränität  und größe Gottes im Umgang mit uns Menschen zeigen.  Wir wollen über die Absichten Gottes mit seinen Geschöpfen ins Gespräch kommen.

Freitagabend, 5. Juni,  19.30 Uhr

Alles Gnade oder was?

Samstag, 6. Juni,  14.00 Uhr

Gnade ohne Ende - wie Gott uns in seiner Gnade entgegen kommt

Samstag, 6. Juni,  15.00 Uhr

Beschenkt und motiviert - wie Gottes Gnade uns verändert

16.15 Uhr Kaffeepause

Samstag, 6. Juni,  17.15 Uhr

Barmherzigkeit kennt keine Berührungsangst (Matthäus 9,9-13)

Sonntag, 7. Juni,  10.45 Uhr

Wie wir Gottes Gnade in unserer Ehe erlebt haben


Wolfgang Seit referiert gemeinsam mit seiner Ehefrau Bärbel.wie sie Gottes Gnade in ihrer Ehe erlebt haben

Gnade ohne Ende

Vortragswochenende mit Wolfgang Seit

in Attendorn


Recht und Gnade, wie passt das in unsere heutige Zeit überhaupt noch zusammen? In einer Ellenbogengesellschaft darf man doch nicht als Verlierer da stehen. Man muss sich doch durchsetzen können, um etwas zu erreichen.

Ist das so?


Durch die Barmherzigkeit Gottes leben wir.

Christus hat freiwillig, stellvertretend unsere Lebensschuld vor Gott gesühnt.

Jeder Mensch kann Vergebung ohne Gegenleistung erhalten.


Das sind die christlichen Grundwerte.

Freitag 5. Juni bis Sonntag 7. Juni

Christliche Gemeinde,

Lübecker Str. 3,

57439 Attendorn, www.c-g-a.net